Eiweißhaltige Lebensmittel Tabelle

2 May, 2017

Hier gibt es kurz und bündig eine tabellarische Übersicht über Lebensmittel mit hohem Eiweißanteil. Steck man beispielsweise gerade in einer eiweißreichen Diät, ist Sportler oder will man sich einfach bewusst und gesund ernähren, muss man sich früher oder später auf die Suche nach Lebensmitteln mit hohem Eiweißanteil machen.
Glücklicherweise haben wir euch die Arbeit bereits abgenommen und pflegen hier eine ausführliche Tabelle mit den gängigsten Lebensmitteln zum Thema “eiweißreiche Nahrung”.

eiweisshaltige-lebensmittel-tabelle

Tabellarische Übersicht

Lebensmittel pro 100gKcalEiweiss [g]Kohlenhydrate [g]Fett [g]
Gelatine34486,500
Härtekäse198,739,40~18,5
Buttermichpulver381,536,242,46,4
Parmesan440,833035,8
Magermilchpulver365,333,650,20,8
Hase [gegart]154,231,703,8
Bergkäse 45% Fett40130029
Hirsch [gegart]151,229,603,8
Brathänchen Schenkel [gegart]222,529,4013,5
Bergkäse [Vollfett]393,429,40,430
Bohnen [getrocknet]321,529,353,63,1
Rind [gegart]162,828,208,3
Kalb [gegart]153,527,803,5
Erdnuß [geröstet]581,227,211,250,2
Gauda 45% Fett36627,1027,8
Kaviar259,627,1415,8
Pute Brust105,325,700,5
Cheddar [Rahmstufe]406,325,7028,8
Kürbiskern [frisch]561,224,614,256,8
Brathänchen Brust [frisch]103,224,600,9
Gans [frisch]276,824,5021,8
Dorsch [gegart]93,424,500,8
Corned Beef [Konserve]131,424,30,14,6
Wachtel [gegart]176,323,808,9
Lachs [gegart]99,423,801,2
Hülsenfrüchte277,523,441,71,3
Blauschimmel [Rahmstufe]361,823,11,730,2
Butterkäse 50% Fett30123,1026,6
Rotbarsch [gegart]121,422,804,8
Zander [gegart]95,722,700,5
Baby-Pute [frisch]151,822,507,1
Barsch [gegart]96,622,500,4
Hecht [frisch]87,722,500,9
Karpfen [gegart]114,222,104,3
Garnele [frisch]101,321,60,82,2
Geflügelmortadella18821,60,411,8
Camembert 45% Fett29121,5022,4
Kassler141,221,506,0
Erdnuß540,621,423,438,9
Makrele [gegart]189,221,3013,8
Kakaopulver343,621,210,625,7
Brathänchen Leber [gegart]153,421,28,65,5
Bauernbratwurst334,821,1028,2
Hummer [gegart]88,919,60,41,1
Ente [frisch]256,819,3016,5
Weichkäse270,819,3025,8
Aal [gegart]26618021,8
Kalbsbrust207,318,90,612,1
Seeaal154,218,908,5
Gorgonzola367,318,6032,6
Morzarella254,118,6018,7
Mandel [frisch]521,818,63,556,8
Thunfisch [gegart]9518,52,71,1
Wiener Würstchen296,418,414,328,4
Pistazie613,218,316,356,2
Brühwürfel148,418,213,45
Mettwurst372,818,20,433,1
Matjeshering274,317,6019,6
Hühnerei [Eigelb]354,117,60,632,4
Leberkäse283,417,30,225,4
Kichererbsen [getrocknet]354,216,848,94,7
Mortadella [Konserve]287,316,20,326,7
Bismarckhering [Konserve]181,116,12,512,9
Jagdwurst275,1150,224,6
Pfifferling [getrocknet]124,815,825,8
Weißwurst290,115,80,424,8
Aal [geräuchert]29015,7025,7
Bockwurst295,915,60,427,1
Walnuss645,615,311,257,8
Reh [gegart]160,215,302,8
Hering [Konserve]337,615,2032,6
Teigwaren354,815,265,73,1
Quark [Magerstufe]66,714,93,60,3
Weizen Grieß322,514,853,10,5
Leberwurst327,114,70,523,8
Paranuß665,814,51,767,4
Blutwurs430,114,50,238,7
Brathering [Konserve]193,414,310,211,3
Nudelteig355,814,161,34,8
Krakauer265,714,10,43,6
Cabanossi371,414,10,136,8
Popcorn340,81368,15,3
Hafer Flocken380,613,464,57,3
Hüttenkäse92,213,33,41,2
Haselnuß645,113,111,862,3
Vollkornkeks448,412,652,724,9
Eierteigwaren354,412,667,32,1
Getreideflocken367,412,467,45,2
Erbsen [gegart]13112,423,60,9
Curry Bratwurst277,912,40,227,3
Bierwurst254,611,80.425,4
Weiße Bohnen [gegart]113,111,817,50,3
Butterkeks499,111,862,417,2
Brötchen [Vollkorn]246,811,758,21,6
Knäckebrot352,211,672,31,2
Hühnerei [Eiweiß]51,411,20,50,2
Vollkornbrot212,710,735,91,8
Müsli37810,660,46,8

Warum eiweißreich ernähren?

Einleitung

Einer Studie zu Folge, die von der amerikanischen Gesundheitsbehörde zum Thema „Zusammenhang von Gewicht und Krankheit“ durchgeführt wurde, kann man bereits durch eine 10% Reduzierung des Köpergewichts das Risiko für viele gewichtsbedingte Krankheiten wie Hertzstörungen, Diabetes und diverse Krebsarten erheblich abschwächen.

Um von diesen positiven Effekten profitieren zu können, muss erst einmal eine Gewichtsabnahme erfolgen. An dieser Stelle kommt die eiweißreiche Ernährung ins Spiel. Auch wenn es viele Diäten gibt die einem das Blaue vom Himmel versprechen, gilt unter Experten nur eine Diät als wirklich sinnvoll.
Es handelt sich hierbei um die Eiweiß Diät, die vor allem bei Sportlern und Fitness begeisterten sehr beliebt ist.

Ablauf der Diät

An sich ist die Umstellung auf diese Form der Diät recht einfach. Während Behörden Rahmenrichtlinien zu einer optimalen Ernährung herausgeben, wie die allseits bekannte Lebensmittelpyramide, die eine stark kohlenhydratreiche Ernährung vorschlägt, bezieht man bei der Eiweiß Diät seinen Hauptenergieanteil aus eiweißhaltigen Lebensmitteln, wie Fisch, Fleisch, Eiern und Nüssen.

Vorteile und Auswirkungen

Auch wenn eine eiweißreiche Ernährung viele Vorteile mit sich bringt, wie einen erhöhten Stoffwechsel, Gewichtsabnahme und Förderung des Muskelaufbaus, sollte man seinen Energieumsatz niemals voll und ganz durch Eiweiß decken.

Durch die Umstellung der Ernährung erfolgt auch eine Anpassungsphase des Körpers auf die erhöhte Eiweißzufuhr. Es wird generell mehr Wasser verbraucht, was besonders in den ersten paar Wochen dieser Diät stark auffällt, wo eine scheinbare Gewichtsabnahme stattfindet. In Wahrheit entschlackt der Körper jedoch, weshalb man generell mehr Wasser trinken sollte, sobald man sich eiweißreich ernährt.

Erfolg und Bedenken

Jede Diät ist zum Scheitern verurteilt, wenn man nicht an die Grundprinzipien der Gewichtsabnahme und Ernährung denkt. Fett wird nur bei einem Energiedefizit verbrannt. Dieses Defizit zu erreichen sollte das erste Ziel einer jeden Diät sein. Denn man kann auch noch so viel Putenfleisch und Hähnchenbrust essen wie man will, wenn die Menge den täglichen Leistungsumsatz übersteigt, wird der Körper die überschüssige Energie in Fettdepots ablagern und alle Träume an die purzelnden Pfunde zu nichte machen.

Foto: Credit

© Klypo.de - Impressum